Euminz® 

– DEN SPANNUNGS­KOPFSCHMERZ AUF NATÜRLICHE WEISE BEKÄMPFEN

Euminz® – die pflanzliche Alternative zur äußerlichen Anwendung bei Spannungs­kopfschmerzen: Das ätherische Öl der echten Pfefferminze* (Menthae piperitae aetheroleum) wird mit einem praktischen Dosierpad auf Stirn und Schläfen aufgetragen, also genau dort, wo der Spannungs­kopfschmerz sitzt.

Spannungs­kopfschmerzen treten als häufigste Form von Kopfschmerzen auf – und häufig wird direkt zur Tablette gegriffen.

Spannungs­kopfschmerzen erfordern eine schnelle und effektive Hilfe. Schließlich umspannt der dumpfe bis ziehende Schmerz den gesamten Kopf wie ein Schraubstock und das kann den Alltag belasten. Das pflanzliche Kopfschmerzmittel Euminz® mit seinem speziell entwickelten 10 %igen Pfefferminzöl hat sich hier gut bewährt: Es wirkt bei Spannungs­kopfschmerzen so stark und schnell wie 1000 mg Paracetamol und ASS1), 2), 3) und ist gleichzeitig gut verträglich. Euminz® wird äußerlich auf Stirn und Schläfen mit einem speziellen und patentierten Dosierpad aufgetragen, also genau dort, wo der Spannungs­kopfschmerz sitzt.

Euminz® mit der echten Pfefferminze dringt über die Haut schnell ein und aktiviert die körpereigenen Systeme zur Schmerz­abwehr. Bereits nach wenigen Minuten setzt die entspannende und schmerzlindernde Wirkung ein.

Euminz® ist bei Spannungs­kopfschmerzen nachweislich in Wirkung und Schnelligkeit mit den herkömmlichen chemischen Kopfschmerz­tabletten 1000 mg Paracetamol und ASS1), 2), 3) vergleichbar.

Euminz® wird äußerlich auf Stirn und Schläfen mit einem speziellen und patentierten Dosierpad aufgetragen, also genau dort, wo der Spannungs­kopfschmerz sitzt.

Die äußerliche Anwendung macht Euminz® gut verträglich – so eignet es sich auch für Kinder ab 6 Jahren sowie für Personen, die Schwierigkeiten haben, Tabletten zu schlucken, oder für Magenempfindliche. Ein pflanzliches Arzneimittel: schnell wirksam und gut verträglich: Euminz® entspricht der Kompetenz der Klosterfrau Healthcare Group.

Erfahren Sie mehr über Euminz®:

MIT DER KRAFT DER ALTBEWÄHRTEN 

HEILPFLANZE PFEFFERMINZE: Euminz®

Pfefferminzöl gegen Spannungs­kopfschmerzen.

Die Pfefferminze besitzt als Arzneipflanze eine lange Tradition. Vor allem das enthaltene ätherische Öl (Pfefferminzöl) wird in der Phytotherapie heute erfolgreich genutzt.

Euminz® enthält das Öl der echten Pfefferminze (Menthae piperitae aetheroleum), das Spannungskopfschmerzen schnell und wirksam lindert und dabei gut verträglich ist.  

Euminz® hilft durch das Öl der echten Pfefferminze (Menthae piperitae aetheroleum – nicht zu verwechseln mit Minzöl!) in einer speziellen medizinischen Lösung. Diese Wirkstofflösung trägt das Qualitäts- und Prüfsiegel LI 170.

Bei Spannungs­kopfschmerzen wirkt das Pfefferminzöl in Euminz® schnell. Denn die 10 %ige Pfefferminz­lösung besitzt vielfältige Effekte, sodass die schmerzlindernden Effekte schon ab 15 – 30 Minuten nach dem Auftragen erfahren werden können (o. ä.): Es blockiert die Schmerzweiterleitung, aktiviert die körpereigenen Systeme zur Schmerzabwehr; stimuliert die Zellen, die auf Kälte reagieren; verbessert die Durchblutung (Blutflusssteigerung in den Kopfhautkapillaren); hemmt bestimmte Botenstoffe, die bei der Schmerz­entstehung eine Rolle spielen; setzt die Schmerz­empfindlichkeit herab.

Dank der für Euminz entwickelten Rezeptur auf Basis von Pfefferminzöl ist Euminz® gut verträglich, sodass es auch für die Anwendung bei Kindern ab 6 Jahren und bei Personen, die Schwierigkeiten haben, Tabletten zu schlucken, geeignet ist. Ein weiteres Plus: Durch die äußerliche, direkte Anwendung wird der Organismus nicht unnötig belastet, sodass das Pfefferminzöl als Mittel gegen Spannungs­kopfschmerzen auch für Personen mit empfindlichem Magen infrage kommt.

Seit 2006
Vermarktung durch die Klosterfrau Healthcare Group
Ab 6
Jahren geeignet
15-30 Min.
nach dem Auftragen: Wirkeintritt

DAS PFLANZLICHE SCHMERZMITTEL 

bei Spannungs­kopfschmerzen* ZUR ÄUSSERLICHEN ANWENDUNG.

Die Klosterfrau Healthcare Group bietet ein pflanzliches Produkt gegen den Kopfschmerz vom Spannungstyp.

Stress, Dauerbelastung, Leistungsdruck, zu wenig Bewegung, Schlafmangel, psychische Stresssituationen: Die Ursachen von Spannungs­kopfschmerzen sind vielfältig und gehen oft einher mit unserem modernen Lebensstil. Weltweit wird geschätzt, dass ca. 47 % der Menschen im Erwachsenenalter an einer Kopfschmerzerkrankung leiden, etwa 38 % davon an Spannungs­kopfschmerzen5), die häufig mit Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich beginnen. Erstaunlich ist zudem die hohe Zahl an Kindern, die unter Spannungs­kopfschmerzen leiden. Erhebungen an deutschen Schülern haben gezeigt, dass es sich dabei in ca. 60 % der Fälle um Spannungs­kopfschmerzen handelt.4) Chemisch-synthetische Schmerzmittel, wie Acetylsalicylsäure, Paracetamol oder Ibuprofen, bieten zwar meistens eine schnelle Linderung, sind aber angesichts möglicher Nebenwirkungen sowie des Risikos eines medikamenteninduzierten Kopfschmerzes für Kinder nicht immer geeignet.

1) Immer mehr Betroffene suchen nach effektiven und gleichzeitig gut verträglichen pflanzlichen Alternativen.

Euminz® mit dem 10 %igen Pfefferminzöl hat sich bei der Behandlung von Spannungs­kopfschmerzen sehr gut bewährt. Es lindert schnell den Spannungskopfschmerz. Die Dauer bis zum Wirkeintritt ist dabei durchaus mit herkömmlichen systemischen Therapien zu vergleichen. Das speziell entwickelte medizinische Konzentrat der echten Pfefferminze ist darüber hinaus gut verträglich, sodass auch Kinder ab 6 Jahren, Patienten mit empfindlichem Magen und Patienten, die Schwierigkeiten haben, Tabletten zu schlucken, von dieser Behandlung von Spannungs­kopfschmerzen profitieren können.  

Euminz® – ein Produkt für die ganze Familie.

1) Göbel et al. Nervenarzt 1996; 67: 672–81.
2) Göbel et al. Zeitschrift für Phytotherapie 2004; 25: 129–39.
3) http://www.DGS-PraxisLeitlinien.de/2015.
4) Pothmann, R., Luka-Krausgrill, U., Seemann, H., Naumann, E. Kopfschmerzbehandlung bei Kindern. Schmerz 2001; 15 (4): 265–271.
5) Jensen, R., Stovner, L. J. Epidemiology and comorbidity of headache. Lancet Neurol. 2008, Apr.; 7 (4): 354–61.

Alle Informationen zu unserem Produkt und den Wirkstoffen
  • Euminz® Pflichttexte

    Euminz®
    Wirkstoff: Pfefferminzöl.
    Anwendungsgebiete: Zur äußerlichen Anwendung bei leichten und mittelschweren Kopfschmerzen vom Spannungstyp. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Cassella-med, 50670 Köln. Ein Unternehmen der Klosterfrau Healthcare Group. www.euminz.de


Weitere Marken:
 

 

Bei Heuschnupfen

 

Bei Halsschmerzen

 

Bei Husten

 

Bei Erkältungshusten

 

Erkältung & grippaler Infekt

 

Lebertherapeutikum

 

Bei Blasenentzündungen

 

Bei Verdauungsbeschwerden

 

Zur Stimmungsaufhellung

 

Erkältung, Nerven & Muskeln

 

Für die Durchblutung

 

Hals und Rachenspray

 

Magen-Darm & Verstopfung

 

Bei Husten & Bronchitis

 

Bei Reizhusten

 

Bei Schnupfen

 

Gegen Halsschmerzen

 

Bei Einschlafstörungen

 

Erkältung & Schnupfen

 

Bei Atemwegserkrankungen

 

Vitamine & Mineralstoffe

 

Muskeln & Gelenke

 

Gedächtnis & Konzentration

Der KLOSTERFRAU Group Award 

Erfolg bedeutet für uns auch Verpflichtung. Deshalb möchten wir von unserem Erfolg durch unser Engagement für soziale, ökologische oder gesellschaftliche Projekte etwas zurückgeben.