Klosterfrau in Köln

Köln ist der Gründungsstandort der Firma Klosterfrau. Unweit von Dom und Rhein sind vor allem die Unternehmensbereiche Vertrieb, Marketing und Verwaltung angesiedelt, sowie das Kommisionierlager.

Klosterfrau Unternehmensgebäude in Köln

Expert Regulatory Affairs Medical Devices (m/w/d) Ab sofort suchen wir Sie befristet auf 2 Jahre und in Vollzeit als

Expert Regulatory Affairs Medical Devices (m/w/d)

Wir suchen Experten für die regulatorische Betreuung der bestehenden Medizinprodukte sowie für die Unterstützung bei der Identifikation und Entwicklung neuer Medizinprodukte. So möchten wir Tradition und Innovation verbinden und weiter national und international erfolgreich bleiben.

Aufgabenprofil
  • Pflege und Aktualisierung der regulatorischen Dokumente, Konformitätserklärungen und Zertifizierungen gem. Medizinprodukterichtlinie 93/42/EWG und EN ISO 13485
  • Erstellung von technischen Dokumentationen für Medizinprodukte gem. Verordnung (EU) 2017/745; selbständige Koordination aller erforderlichen Dokumente
  • Dokumentenmanagement und Erstellung der technischen Dokumentationen für Neuentwicklungen von Medizinprodukten innerhalb und außerhalb der EU
  • Monitoring des regulatorischen Umfeldes im Bereich Medizinprodukte und Mitarbeit bei der Erarbeitung von Konzepten zur Umsetzung neuer regulatorischer Anforderungen
  • Enge Zusammenarbeit mit internen Abteilungen und externen Partnern wie Benannten Stellen, Behörden, Consultants und anderen im In- und Ausland
Anforderungsprofil
  • Naturwissenschaftlicher Hochschulabschluss (Pharmazie, Chemie, Biologie, Medizin oder vergleichbar)
  • Erste Berufserfahrungen in Industrie oder Behörde wünschenswert
  • Kenntnisse im regulatorischen Umfeld; Kenntnisse zu stofflichen Medizinprodukten und zu Phytotherapien sind von Vorteil
  • Zuverlässige, exakte und termingetreue Arbeitsweise
  • Lösungsorientiertes, systematisches, ergebnisorientiertes Denken und Handeln
  • Fließende Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Wir bieten
  • Vergütung sowie Leistungen nach Tarifvertrag der chemischen Industrie
  • 37,5 Arbeitsstunden pro Woche und 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Flexible Arbeitszeiten
  • KVB JobTicket gültig im gesamten VRS Bereich zum Vorzugspreis
  • Zugang zu Corporate Benefits
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Aktive Gesundheitsmaßnahmen
  • Betriebsmedizinische Betreuung
  • Ein vielfältiges Angebot in unserer hauseigene Kantine
  • Täglich kostenfreies frisches Obst sowie Wasser, Tee und Kaffee
  • Zentrale Innenstadtlage - 10 Fußweg Minuten vom Kölner Hauptbahnhof
  • "Persil" Reinigungsservice
  • 1- 2 Personen Büros
  • Dienstlicher Laptop

Finden Sie sich darin wieder? Wir freuen uns sehr, Sie kennen zu lernen!

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung an:
bewerbung@klosterfrau.de

Kontakt für Rückfragen:
Michael Slowinski
+49 221 1652 343